Deutsch English
Sie sind hier: Startseite Schutzverband und Stollensiegel

Schutzverband und Stollensiegel

Original Dresdner Christstollen ® - Das weltberühmte und in bewährter Tradition hergestellte sächsische Gebäck nach überliefertem Rezept, von Meisterhand gebacken.

Schutzverband Dresdner Stollen e.V. und Stollensiegel

Um die Qualität und den Geschmack des Original Dresdner Stollens zu sichern, kontrolliert der Stollenschutzverband Dresdner Stollen e.V. stets die Produktion und den Verkauf des Weihnachtsstollens in jährlichen Kontrollen.
1991 von gewerblichen Herstellern gegründet, zählt der Schutzverband derzeit rund 130 ausgewählte Bäckereien und Konditoreien zu seinen Mitgliedern.

In diesem Zusammenhang kennzeichnet das sogenannte Stollensiegel jene ausgewählten Hersteller, welche Mitglieder des Schutzverbandes und damit zur Produktion des Original Dresdner Christstollens berechtigt sind. Das echte Dresdner Stollensiegel zeigt dabei den sächsischen Kurfürsten August der Starke, welcher sinnbildlich für den ersten gebackenen Riesenstollen steht. Außerdem ist eine 6stellige Siegelnummer enthalten, mit welcher der Käufer Informationen über seinen gekauften Dresdner Stollen beim Stollenschutzverband erfragen kann.

Weiterhin schützt der Dresdner Stollenschutzverband Dresden e.V. den Namen „Dresdner Christstollen“ beim deutschen Patentamt und trägt damit zum Erhalt des beliebten weihnachtlichen Gebäcks bei.

Der Stollenschutzverband sichert vor allem die Verwendung eines Grundrezeptes beim Backen:
Mindestens 50 % Butter, 65 % Sultaninen, 20 % Orangeat und Zitronat sowie 15 % süße und bittere Mandeln sollten neben vielen anderen Inhaltsstoffen in einem Original Dresdner Stollen enthalten sein.

Doch steht vor allem der Genuss des Original Dresdner Christstollens im Vordergrund, welcher gern an der weihnachtlichen Kaffeetafel oder auf dem Striezelmarkt gegessen wird.

Quelle: www.dresdnerstollen.com